Online einen Handwerker suchen!

Auktionen erfreuen sich im Internet immer größerer Beliebtheit. Gerade die jüngere Generation geht ohne Vorbehalte diesem Thema entgegen, wohingegen ältere Menschen oft Skepsis bezüglich der Sicherheit des eingesetzten Kapitals hegen. Eine Online Auktion bietet dem Kunden die Möglichkeit, regelrechte Schnäppchen zu erhaschen – sofern einige wichtige Grundsätze beachtet werden. Neben einer übertriebenen Gutgläubigkeit gegenüber dem Verkäufer, sollten stets die Bewertungen, die man auf den einschlägig bekannten Plattformen über diesen abgeben kann, eingesehen und genau geprüft werden.

Sollte hier von schlechter Ware oder langer Wartezeit die Rede sein, ist es empfehlenswert, sich noch einmal genauer nach einem anderen Anbieter umzusehen. Ebenfalls sollten keine großen Summen vorab gezahlt werden, da stets die Chance der sogenannten Scheinidentität besteht, die im Internet um einiges leichter aufzubauen ist, als im wirklichen Leben. Wer diese Grundsätze beachtet, der sollte jedoch für den Umgang bzgl. Onlineauktionen gewappnet sein. Ähnlich verhält es sich auch bei Online Auktionen, bei welchen es um Dienstleistungen oder die Arbeiten eines Handwerkers geht.

Zwar gibt es einige Unterschiede – beispielsweise gewinnt nicht das höchste, sondern das niedrigste Gebot den Auftragszuschlag – jedoch gelten dieselben Verhaltensgrundsätze, die bei der Ersteigerung von Waren im Internet gelten. Bei einer Handwerkerauktion kann man jedoch meist bares Geld sparen. Da die Bieter sich ihrer direkten Konkurrenz ausgesetzt sehen, versuchen sie diese natürlich stets zu unterbieten bzw. ein besseres Angebot zu unterbreiten, um sich gegen diese durchzusetzen. Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand – es ist nicht mehr notwendig, mühsam mit einem Handwerker zu verhandeln, auch die Suche nach diesem wird insofern erleichtet, dass dieser es ist, der sich bei dem Kunden meldet. Einen Versuch sollten diese Aspekte allemal wert sein.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema