Niedrigere Preise bei Strom und Gas

Die Weltmarktlage bei Energie spitzt sich immer weiter zu. Einige ehemalige Entwicklungsländer wie China und Indien verbrauchen seit einiger Zeit unerwartet hohe Mengen an Energie, da sie ein überdurchschnittliches Wirtschaftswachstum aufweisen. Die deutschen Energiekonzerne nehmen dies gern zum Anlass zu verkünden, dass dadurch die Strompreise und Gaspreise eigentlich noch höher sein müssten, als sie derzeit schon sind.

Sicherlich entscheidet das Angebot gepaart mit der Nachfrage in der Marktwirtschaft mit über den Endpreis, man sollte sich aber nicht unbedingt damit abfinden. Beispielsweise kann man sich mit einem Stromtarife Tarifvergleich einen guten Überblick über alle Stromanbieter in Deutschland auf den PC-Monitor holen und sich in Ruhe deren Vorteile rausarbeiten. Der Stromversorger Wechsel ist meist auch Online möglich oder man bekommt kostenlos Unterlagen zugesandt. Auch Ökostrom wird angeboten, der aus regenerativen Energiequellen wie Windkraft, Wasserkraft oder aus Blockheizkraftwerken mit Biogas hergestellt wird.

Die Weltmarktpreise für Rohöl sind auch auf einem hohen Level. Da der Gaspreis am Ölpreis gekoppelt ist, geht der Preis für Gas mit nach oben. Über einen Gastarife Preisvergleich kann man sich im Internet informieren, ob es Alternativen zum örtlichen Gasanbieter gibt. Seit der Liberalisierung des Gasmarktes bieten einzelne Gasanbieter auch bundesweit ihr Erdgas an. In großen Ballungsgebieten wie Hamburg oder Berlin hat man schon eine größere Auswahl an Gasanbietern.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Ein Gedanke zu „Niedrigere Preise bei Strom und Gas

  1. Karsten

    Seit Februar hat sich einige getan. Die Finanzkrise hat seine volle Wirkung entfaltet und überraschende Ergebnisse produziert. So sind die Ölpreise in den vergangenen Monaten erheblich gesunken. Das bedeutet auf lange Sicht auch eine Senkung der Gaspreise, die ja seit Jahren an die Erdölentwicklung gekoppelt sind. Viele Anbieter haben schon eine Reduzierung der Preise durchgeführt. (Quelle: ).

Kommentare sind geschlossen.