Schlank im Schlaf, Abnehmen mit Trennkost

Schon wieder eine neue Diät? Man nennt diese Diät SIS und das bedeutet Schlank im Schlaf. Eigentlich sollten wir es alle miteinander gelernt haben: Jeder ist auf Diät, war auf Diät, plant eine Diät. Von der besten Freundin, vielen Bekannten, vielen Freunden und sogar der Hund der Nachbarin.Diät, Diät, Diät. Eigentlich müssten wir ja schon längst alle superschlank sein. Sind wir aber nicht! Es ist Zeit aufzuwachen und endlich das richtige zu tun.

Diäten bringen nichts – außer Ärger. Es geht um die eigenen Gewohnheiten, das antrainierte Essverhalten. Genau darüber reden wir. Noch ein Punkt: Der harte Wille wird Sie auf Dauer nicht weiterbringen. Es geht darum mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. Eben einer Ernährungsumstellung. Trennkost ja lernen Sie wie das geht.Einfach! Nachhaltig! Und ohne großen Aufwand. Ohne Pillen und ohne Hunger. Essen wir einfach nicht mehr alles wie gewohnt durcheinander sondern getrennt.

Morgens Kohlenhydrate, Mittags Mischkost und abends Eiweiss. Diese Abfolge kann ganz leicht eingehalten werden und wir mästen uns nicht mehr. Die 3 Mahlzeiten am Tag reichen völlig aus um Satt zu sein. Oft essen wir auch nur, weil wir Durst haben. Probieren Sie es doch einfach mal aus! Eine Vitalfigur zu erhalten ist gar nicht schwer, denn nicht nur Schlank sondern auch Gesund zu sein ist die Vorraussetzung.

Für diese Trennkost gibt es kostenlose Rezepte und ein Forum bei Lenas-Kochbuch. Was nicht zu unterschätzen ist, dass wir ständig übersäuert sind, das kommt von Lebensmitteln, die nicht Basisch sind. Wenn man bedenkt, dass für ein kleines Steak 40 Liter Wasser getrunken werden müssten um die darin enthaltene Harnsäure aus unseren Zellen zu schwemmen! Essen Sie Basisch und entsäuern Sie Ihren Körper Regelmäßig. Auf der Internetseite RoyalPlus.de erhalten Sie wertvolle und kostenlose Infos.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema

Ein Gedanke zu „Schlank im Schlaf, Abnehmen mit Trennkost

  1. Tina

    Trennkost ist weniger ein Diät als eine Ernährungsform. Man achtet viel intensiver auf das was man isst.
    Mit dem angenehmen Nebeneffekt, das die meisten dies es ausprobieren auch ein paar Pfunde verlieren, weil sie die üblichen Verdächtigen wie Chips und Schokolade weglassen.
    Definitiv mal ausprobieren, Trennkost ist eine spannende Erfahrung 🙂

Kommentare sind geschlossen.