Pool bauen oder Koi-Teich anlegen ?

Pool oder Koi Teich im Garten ? Jeder Hausbesitzer mit ausreichend großem Grundstück stellt sich irgendwann einmal die Frage, ob es Sinn macht, sich ein Gewässer im Garten anzulegen. Hier gibt es natürlich zwei grundlegend verschiedene Arten. Zum einen den traditionellen Swimmingpool und zum anderen einen Gartenteich, der, als Schwimm- oder Badeteich angelegt, die gleichen Möglichkeiten wie ein Swimmingpool bietet, jedoch auf chemische Zusätze wie Chlor oder Ähnlichem verzichtet werden kann.

Es ist also zunächst einmal zu klären, ob man sein Gartengewässer ausschließlich im Sommer zum planschen nutzen möchte, oder ob man sich lieber das ganze Jahr an seinem Biotop und den darin enthaltenen Tieren und Pflanzen erfreuen möchte. Sonnenanbeter und Wasserratten werden sich sicher einen Pool bauen. Hier bietet der Fachhandel vielseitige Möglichkeiten, die bei einem betonierten, in der Erde versenkten Pool beginnen und bei einem oberirdischen Fertigpool enden.

Die Entscheidung für ein bestimmtes Produkt ist von den zur Verfügung stehenden, finanziellen Mitteln und dem eigenen handwerklichen Geschick abhängig. Tier- oder Naturliebhaber wiederum werden sich mit Sicherheit für einen Gartenteich entscheiden. Zum einen rundet dieser die Atmosphäre in einem natürlich angelegten Garten vollends ab, und zum anderen sorgt er für eine Vielzahl von Tieren im eigenen Garten. Neben dem vielleicht eingesetzten Koi oder anderen Fischen, wird der Gartenteich schnell von anderen Tieren wie Wasserspinnen, Fröschen, Libellen oder Vögeln besucht. Ein echter Naturliebhaber kommt hier immer auf seine Kosten.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema