Schlagwort-Archiv: Handyüberwachung

Detektiv – ein Beruf mit vielen Facetten

Sie sind allgemein bekannt aus dem Fernsehen und aus unzähligen Romanen. Sie lösen jeden Fall und leben ein abenteuerliches Leben: Detektive. Die Realität eines Berufsalltages sieht dann aber doch etwas weniger aufregend aus. Trotzdem kann man in dem Beruf des Detektivs vieles erleben und auch die ein oder andere aufregende Situation. Wer sich selber als […]

Ein Detektiv für alle Fälle

Ihr Beruf ist abenteuerlich und in vielen Romanen spielen sie die Hauptrolle. Sie müssen kniffelige Aufgaben lösen und gehen dabei ihre ganz eigenen Wege: Detektive. Die echten Detektive haben allerdings nicht ganz so einen spannenden Alltag wie Matula und Co. Aber die Arbeit eines Detektivs ist dennoch sehr vielseitig und interessant und erstreckt sich auf […]

Detektive, Detektei und Ihre Geschichte

Die Detektei (Detektive) blickt heute auf eine sehr lange Geschichte zurück. So wurden schon vor mehr als hundert Jahren die ersten Detekteien, nicht nur in Deutschland, gegründet. Damals war die gesamte Arbeit der Detektive natürlich noch nicht so ausgereift wie heute, doch begann man schon mit der Beobachtung von Menschen. Der Markt hat sich natürlich […]

Die Suche nach der richtigen Detektei

Die Leistung in einer Detektei erstreckt sich über unzählige Aufgabengebiete. Die Arbeit die in den Medien als extrem actionreich dargestellt wird, ist eine gefährliche Leistung. Grundsätzlich nimmt die Beobachtung von Menschen einen riesigen Stellenwert in der Leistung eines Detektivs ein. Durch verdeckte Untersuchungen werden immer zu Indizien angehäuft, die zur Auflösung eines Ereignisses führen sollen. […]

Observation und Überwachung vom Detektiv

Häufige Dienstleistung von Detekteien ist die Observation. Viele Menschen stellen mittlerweile fest, dass eine Observation eben doch nicht so einfach durchzuführen ist, wie man es aus der Zeitung kennt. Es gibt viele einzelne Detektive die eine Observation als Dienstleistung anbieten. Denn die Auftraggeber haben sich vielleicht schon selbst im Observieren probiert, dann sehr schnell gemerkt, […]