Hoodia Diät, mit Erfolg abnehmen nach der Schwangerschaft

Erfolgreich abnehmen mit der Hoodia Diät: Verfolgt man das Leben von Frauen wie Jolie, Beckham oder Klum in der Regenbogenpresse, könnte man leicht den Eindruck gewinnen, dass schwanger sein und Kinder gebären eine der leichteren Übungen sei. Man wird schwanger, lässt sich nett fotografieren, bekommt das Baby und sieht zwei Tage später wieder aus wie vor der Schwangerschaft.

Nun, ich kann Ihnen versichern, so funktioniert es nur, wenn Sie in der glücklichen Lage sind, sich ein Kindermädchen, einen persönlichen Gynäkologen, einen persönlichen Diätkoch und einen persönlichen Assistenten leisten können. Meine persönlichen Erfahrungen waren leider etwas andere.

Ich nahm während meiner ersten Schwangerschaft ungefähr 12 Kilo zu und nach der Geburt schaffte ich es nicht, dieses Übergewicht wieder loszuwerden, obwohl ich so gut wie jede mögliche Diät versuchte. Der Grund dafür war schlicht und einfach der, dass ich einfach nicht die Kraft hatte, mich neben meinem Neugeborenen noch um die Zubereitung der komplizierten Gerichte für die jeweilige Diät kümmern konnte und ich, ehrlicherweise, auch nicht dauernd hungrig sein wollte. Diät hin – Diät her, für mich wurde das Ganze zum berühmten Jojo – 3 Kilo runter, 2 Kilo rauf und so weiter.

Während meiner zweiten Schwangerschaft schwor ich mir, dieses Theater mit zunehmen – abnehmen, Diät ja – Diät nein, würde ich mir dieses Mal ersparen. Ich informierte mich über jede verfügbare Diät, über jede Einzelheit von jeder Diät, die ich in Zeitschriften oder im Internet finden konnte. Doch egal, welche Diät ich auch überprüfte, eines hatten sie alle gemein: ich würde hungrig sein! Da dies bei meinen vorhergegangenen Versuchen mittels einer Diät abzunehmen das groesste Problem für mich war, wusste ich, dass jede Diät die auf hungern basierte, wieder zum Scheitern verurteilt sein würde.

Doch dann fand ich Berichte über die Hoodia Diät. Eine gesunde Diät, die auf den natürlichen Wirkstoffen einer Pflanze basierte und die mir ermöglichen würde abzunehmen, ohne großartig zu hungern. Eine Diät, bei der ich zwar auch auf Schokolade und Kuchen verzichten würde müssen, doch zumindest eine gesunde Diät, bei der ich nicht andauernd hungrig sein würde.

Der langen Rede kurzer Sinn – ich entschloss mich, nach der Geburt meines zweiten Kindes, es diesmal mit der Hoodia Diät zu versuchen. Ausgesprochen skeptisch begann ich mit der Einnahme der Hoodia Kapseln und während der ersten Tage schien sich meine Skepsis durchaus zu bestätigen. Ich spürte keinerlei Auswirkung der Hoodia Diät und ich fühlte mich genauso hungrig wie vorher.

Doch am vierten Tag begann die Hoodia Diät zu wirken. Mein Hunger wurde immer weniger und weniger, obwohl ich eindeutig weniger aß als üblich. Ich war auf einer gesunden Diät ohne mich hungrig zu fühlen – und das war genau das, was ich gesucht hatte. Ich hatte, trotz der Diät, genug Kraft und Energie mich um mein Baby zu kümmern und ich fühlte mich mit jedem Tag besser, denn auch mein Gewicht wurde natürlich, dank der Hoodia Diät immer weniger und weniger.

Heute, 3 Jahre nach der Geburt meines Kindes, bin ich nach wie vor begeistert. Hätte ich bereits bei meiner ersten Schwangerschaft von der Hoodia Diät gewusst, wäre mir viel Ärger erspart geblieben. Ich verwende Hoodia Gordonii nach wie vor – nicht als Diät, aber als Regulierungsmassnahme, falls mein Gewicht ab und zu ein wenig nach oben hin ausreißt.

Doch eines ist gewiss: Obwohl ich nun über die Möglichkeiten einer Diät mit Hoodia Gordonii bescheid weiß und obwohl ich Weiß wie einfach und angenehm das Abnehmen mit der Hoodia Diät wirklich ist – in nächster Zukunft plane ich nicht, zum dritten mal schwanger zu werden.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema

2 Gedanken zu „Hoodia Diät, mit Erfolg abnehmen nach der Schwangerschaft

  1. Pumpkin

    Verfasser: Bernd???
    Seit wann können Männer schwanger werden? Oder gibt es Frauen, die Bernd heißen?

  2. Alli

    Es gibt Hoodia in verschiedenen Formen, unter anderem sind Pflaster, Getränke, Hoodia Kagummis und noch viele andere Produkte erhältlich. Wie wirksam diese Produkte jedoch sind ist zweifelhaft.

Kommentare sind geschlossen.