Altersvorsorge mit der Riester Rente

Die freiwillige private Altersvorsorge ist heute ein muss für jeden erwerbsfähigen Bürger, der im Alter seinen Lebensstandard in etwa halten möchte. Wer sich nur auf die gesetzliche Rente verlässt, muss davon ausgehen, dass sie in ca. 20 Jahren nur noch etwa 35 % vom Verdienst betragen wird. Der Staat hat Rentenmodelle entwickelt, wo er Fördermittel dazu gibt, oder Steuerermäßigungen ermöglicht.

Für Arbeitnehmer und Familien mit Kindern ist die Riester Rente eine solche von Staat geförderte Möglichkeit. Familien, mit normalen Verdienst sollten diese geförderte Rentenvorsorge vorrangig ausnutzten, bevor sie andere Ansparmaßnahmen zu Altersvorsorge beginnen. Bei der Riester Rente schließt der Versicherungsnehmer bei einer Versicherung einen zertifizierten Vertag ab.

Das kann eine Versicherung, ein Fond, oder ein Banksparvertrag sein. Um die Fördermittel zu erhalten, müssen mindestens 3% vom Bruttogehalt eingezahlt werden. Das Maximum sind 1575 € pro Jahr (2007). Für den Versicherungsnehmer gibt es 2007 bis 114 € und für jedes Kind noch einmal bis 134 € dazu. Der staatliche Zuschuss kann sich jährlich erhöhen. 2008 sind es bis 154 € für den Versicherungsnehmer und für jedes Kind bis 185 € dazu.

Auch Einmalzahlungen in Ihren Riester Renten Vertrag sind möglich. Bei besonderen finanziellen Problemen kann die Zahlung reduziert, oder auch zeitweise ausgesetzt werden. Die Laufzeit des Vertrages kann so vereinbart werden, dass die Rentenzahlung mit 60 Jahren beginnt und ein Leben lang anhält.

Einmalzahlungen aus einem Riester Vertrag sind nur bis max 30 % der eingezahlten Summe möglich. Dementsprechend reduziert sich dann die Rente. Bei gleicher Absicherung und Einzahlung kann die spätere Rente zwischen den einzelnen Versicherern unterschiedlich sein. Hier ist ein Riester Vergleich vor dem Vertragsabschluß sinnvoll. Sehr einfach und bequem ist das im Internet möglich.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema

Ein Gedanke zu „Altersvorsorge mit der Riester Rente

Kommentare sind geschlossen.