Datenrettung – Backup Tool für vServer

Auch virtuelle Maschinen müssen von Administratoren gesichert werden, um eine sichere Datenrettung gewährleisten zu können. Dies kann durch ein Produkt wie vRanger Pro des Herstellers Vizincore bewerkstelligt werden. Dieses Tool bietet dem Benutzer unterschiedliche Optionen der Sicherung an wie Differential-Backup oder komplette Images.

Diese Backups können durch einen Zeitplan festgelegt und  regelmäßig durchgeführt werden. Eine solche Sicherung kann auch dann erfolgen, wenn die entsprechende virtuelle Maschine im vollen Betrieb ist. Diese werden lokal im Storage Area Network (SAN) gespeichert. Im nächsten Schritt können die komprimierten Datensätze über WAN auch zu Computern geschickt werden, die sich an entfernten Standorten befinden.

Das Tool kann neben den kompletten Datensätzen auch einzelne Dateien wieder herstellen. Zur Vereinfachung solcher Aufgaben, kann der Benutzer aus der bekannten Verzeichnisstruktur die gewünschten Dateien auswählen. Das Virtual Center von VMware kann im vRanger integriert werden, so gestaltet sich das Backup Management effizienter. Denn die Sicherungen können so jederzeit durchgeführt werden, ungeachtet vom Standort der virtuellen Maschine.

Außerdem erleichtert die Kompatibilität zu vMotion das Auffinden von virtuellen Maschinen, die zwischenzeitlich verschoben wurden. Als weitere Features wird unter anderem eine integrierten Datenbank geführt, in der die IP-Adressen des Gastrechners sowie die Backup Zeiten und die Kompressionsrate aufgezeichnet werden. Oder die Runtime-Rules-Engine, in der Einstellung wie beispielsweise die Häufigkeit von Backups festgelegt werden.

Training: VMware Seminare finden Sie bei der SCN GmbH.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema