Teamspeak Server: Kommunikation geht neue Wege

Nicht nur als Informationsmedium (Teamspeak Server) , sondern auch für die Kommunikation wird das Internet gerne verwendet. In der Fachsprache Voice over IP – ungefähr übersetzbar mit Kommunikation via Internet Protokoll – genannt, wird diese Kommunikation immer bedeutender. Eine Möglichkeit, die sich etabliert hat, ist der Teamspeak Server. Warum wird der Teamspeak Server immer beliebter? Besonders für Firmen, aber auch im privaten Bereich ist es bedeutend, wirtschaftlich zu handeln. Sprich: Geld zu sparen.

Kommunikation kostet – es geht also darum, unnötige Kosten zu senken. Hier kommt der Teamspeak Server gerade richtig: Beim Teamspeak Server funktioniert die Zahlung per Slot. Ein Slot ist ein Zugreifender auf den gemeinsamen Server, der für eine bestimmte Sache genutzt wird. Arbeitet beispielsweise ein Projektteam zusammen, dessen Mitarbeiter überall auf der Welt verstreut sind, können all diese Mitarbeiter mit jeweils einem Slot auf den gemeinsamen Server zugreifen. Auch die verständliche Anwendung ist ein eindeutiger Pluspunkt für den Teamspeak Server.

Viele schrecken vor komplizierten Anwendungen zurück, weil erst teure Schulungen für die Mitarbeiter nötig sind. Der Teamspeak Server kann unternehmens- beziehnungsweise projektspezifisch eingerichtet werden – die so genannten Channels können entsprechend der Bedürfnisse angepasst werden – und selbst für einen Computer-Laien ist die Einarbeitung sehr schnell möglich. Da der Teamspeak Server auf dem Netzwerkrechner vom Unternehmen eingerichtet werden, sollte für die Installation bei Firmen ein Profi ans Werk.

Alles andere ist kinderleicht: Die Bedienung und die Anpassung an die persönlichen Bedürfnisse. Mit dem Teamspeak Server ist es möglich, sämtliche Projektprozesse leicht zu verwalten und nachzuverfolgen – und das zu einem absolut fairen Preis ohne versteckte Kosten!

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema