Arbeiten bei Google – Traum oder Wirklichkeit ?

Google (Stellenangebote) ist kein gewöhnliches Unternehmen, und wir haben auch nicht vor eines zu werden“, so begann das Begleitschreiben zur Anmeldung des Börsengangs von Google 2004. Als Unternehmensziel gaben die Firmengründer Larry Page und Sergej Brin die Lösung von Weltproblemen an. Sie legen in ihrer Firma Wert auf eine Atmosphäre der Freiheit und Eigenverantwortlichkeit. Darum ermutigen sie ihre Angestellten wenigstens 20 Prozent ihrer Arbeitszeit für Projekte zu verwenden, die diese persönlich interessieren.

Die Arbeitsbedingungen sind für viele Menschen interessant. „Wir möchten herausfinden, was du am besten kannst und sorgen dafür, dass deine Ideen und Projekte innerhalb der Firma optimale Arbeits- und Team-Bedingungen haben“, verheißen die Google-Gründer. Laut US-Wirtschaftsmagazins „Fortune“ hätschelt Google seine Mitarbeiter am besten. Neben den obligatorischen Aktienoptionen lockt Larry Page: „Keiner sollte mehr als 45 Meter zu seinem nächsten Snack zurücklegen müssen“ und tatsächlich gibt es auf dem Google-Campus elf Kaffeebars und diverse Kantinen mit leckerem, gesundem Essen. Google Mitarbeiter genießen viele Privilegien.

Sie bekommen Erfolgsprämien für Babys, einen Rundumservice mit Fitnesscenter, Gratisfriseur, Waschsalon für Kleidung und Auto, Busshuttle, Kindergarten, Masseur, eine Bibliothek und fünf Ärzte. Der Erfolg gibt den Firmengründern recht, denn beim Kampf um die besten Talente schlägt Google regelmäßig Yahoo- und Microsoft Chart aus dem Feld. Einige der fähigsten Ingenieure und IT-Fachleute, die Stellenangebote bei Google wahrgenommen haben, sind Deutsche. Aus diesem Grund scheint ein Berufseinstieg für junge Menschen aus Deutschland besonders viel versprechend. Stellen werden bei Google auf vielfältige Weise angeboten.

Einige, wie der Deutsche Philipp Lenssen, machten mit außergewöhnlichen Projekten wie Google Blogoscoped auf sich aufmerksam. Es wurde eine völlig neue Branche der Kleinstunternehmer geschaffen, die auf der Welle der Google Wirtschaft rentabel mitreiten. Andere informieren sich bei google über Stellenangebote in US Positionen und US Abteilungen oder schauen im internationalen Stellenangebot bei Google nach, ob aktuell ein Job von Google im eigenen Land vorgeschlagen wird. Die internen Stellenangebote beziehen sich momentan auf München und Dublin.

Wer beim weltweit drittgrößten, unabhängigen Softwarelieferanten SAP arbeiten will, kann tagesaktuell Informationen auf der Firmenhomepage www.sap.de einholen.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema