So arbeiten Versicherungsmakler

Die Aufgaben eines Versicherungsmaklers sind eindeutig. Seine Aufgabe ist es anhand einer Risikoanalyse das für seinen Kunden passende Produkt aus zahlreichen von Angeboten zu ermitteln. Die meisten Versicherungsmakler treten als Einzelkämpfer oder in Zusammenschlüssen auf. Größe Gruppen von Finanzdienstleistern werden meist als Vertriebe bezeichnet.

Natürlich gibt es, wie in jeder Branche, auch schwarze Schafe unter den Versicherungsmaklern. Die meisten jedoch vertreten genaust das Interesse Ihrer Kunden. Damit der Makler nicht mit jeder Versicherungsgesellschaft eine Vertriebsvereinbarung haben muss, kooperieren viele mit einem Versicherungspool. Dieser hat meist diverse Serviceleistungen die den Arbeitsaufwand des Maklers wesentlich verringern.

Außerdem kann der Makler auf ein ausgebildetes Team von Versicherungsspezialisten zurückgreifen die unabhängig und beratend, meist Unterteilt in Abteilungen für Krankenversicherung, Lebensversicherung, Investmentfonds und Sachversicherungen, zur Verfügung stehen. Der Versicherungspool oder auch Makler Pool genannt, bietet dem Makler diese Full-Service Dienstleistung meist kostenfrei an.

Möchte der Makler solch eine Kooperation nicht, muss er mit jeder Versicherungsgesellschaft, Bank oder Fondsgesellschaft mit der zusammen arbeiten möchte eine Vertriebsvereinbarung einholen, die es im ermöglicht Produkte dieser Gesellschaft zu vermitteln. Dies ist natürlich, gerade in der Anfangsphase und bei Eröffnung eines Makler Büros ein sehr großer und bürokratischer Aufwand.

Oftmals wollen die Gesellschaften auch nur mit großen Partnern wie einem Maklerpool zusammen arbeiten. Besonders lästig bei Verzicht auf eine Kooperation mit einen Pool, kann das Abrechnungswesen werden, welches sonst auch zu den Serviceleistungen der meisten Pools gehört. Gerade wenn man bedenkt wie aufwendig das Thema Abrechnung in vielen Unternehmen sein kann.

Autor: David Unzicker
E-Mail: d.unzicker[at]fondsfinanz.de

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema

3 Gedanken zu „So arbeiten Versicherungsmakler

  1. David Unzicker

    Sehr geehrter Herr Henning,

    Ich habe Ihnen soeben eine E-Mail geschrieben. Vielen Dank für Ihren Kontaktwunsch.

    Freundliche Grüße
    David Unzicker

Kommentare sind geschlossen.