Outdoor-Reisen

Das unentbehrliche Zubehör für eine weite Wanderung oder für ein Wochenende in der Natur, ist ein guter Rucksack. So beispielsweise Jack Wolfskin Rucksäcke. Durch die gute Verarbeitung sind sie sehr pflegeleicht und robust. Gepolsterte und verstellbare Schultertragegurte, sowie Bauch- und Brustgurte erleichtern den Transport über Stunden erheblich und schonen den Rücken. Viele Rucksäcke haben auch über ein 3D Rückenbelüftungssystem oder über eine belüftete Rückenpolsterung, was gerade bei Wärme sehr angenehm ist.

Die mitgenommenen Sachen kann sicher und ordentlich in den einzelnen Fächern und Außentaschen untergebracht werden. Separate Außenfächer für den schnellen Zugriff auf Getränke, Wanderkarte und Handy, können sehr praktisch sein.

Einige Jack Wolfskin Rucksäcke verfügen auch über Befestigungsriemen für einen Schlafsack oder ein Zelt. Diese werden meistens außen aus Platzgründen am Rucksack befestigt. Neben Schlafsack und Zelt ist für eine längere Wanderung auch das Essen und Ersatzbekleidung sowie Regenkleidung sehr wichtig. Diese können gut in den großräumigen Innenfächern verstaut werden.

Damit die Last nicht zu schwer wird, sollte man vor dem Ausflug beachten, dass die benötigten Dinge von leichter Qualität sind. Auch ist wichtig darauf zu achten, dass die Größe des Rucksacks zur Körperlänge passt. So sollten zum Beispiel Kinder auch nur spezielle Kinderrucksäcke erhalten. Für einen guten Regenschutz sorgt bei den meisten Rucksackmodellen eine integrierte Regenschutzhaube, die bei einem Regenschauer schnell über den kompletten Rucksack gezogen werden kann. Für ältere Rucksäcke sind diese auch separat im Fachhandel erhältlich.

Auch wenn ein Jack Wolfskin Rucksack immer wieder anders verwendet werden kann, so gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Rucksäcken für verschiedene Zwecke. Fotorucksäcke mit einstellbaren und dicken Innenfächern für Objektive und Zubehör, Laptoprucksäcke, Rücksäcke für Inlineskater oder Wickelrucksäcke für die Kinderpflege unterwegs.

Der klassische Vorteil eines Rucksacks, gegenüber einer Tasche liegt darin, dass das Gepäck auf dem Rücken leichter getragen werden kann und die Hände für andere Dinge frei bleiben, zum Beispiel zum Essen. Auch im Urlaub oder auf Familienausflügen sollte ein Rucksack einfach nicht fehlen.

Autor: Britta Lutz

Mail: hub-eisenach@web.de

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema