Geldgeschenke zur Hochzeit

Wenn man auf eine Hochzeit eingeladen ist, dann stellt sich die Frage nach einem passenden Geschenk. In früheren Jahren war es durchaus üblich, dass man Haushaltsgeräte und andere Dinge des täglichen Bedarfs wie beispielsweise ein Besteck oder ein Service verschenkt hat. Heutzutage benötigen nur noch wenige frisch verheirateten Ehepaare solche Dinge.

Aus diesem Grund sind in den letzten Jahren Geldgeschenke zur Hochzeit immer beliebter geworden. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass das Ehepaar sich etwas von dem Geld leisten kann, das es wirklich benötigt. Alternativ können sie von dem zur Hochzeit erhaltenen Geld auch eine schöne Hochzeitsreise machen. Andere Paare sind zum Zeitpunkt der Eheschließung finanziell ohnehin nicht großzügig ausgestattet, da sie Kosten für die Hochzeitsfeier, für das Brautkleid, für den Anzug des Ehegatten tragen müssen und zahlreiche weitere Ausgaben in Zusammehand mit der Hochzeitsveranstaltung zahlen müssen.

Viele Menschen scheuen sich davor, Geld zu verschenken, da ein solches Geschenk einfallslos wirken kann und nicht besonders originell ist. Diesem Einwand kann man dadurch entgegenwirken, dass man das Geldgeschenk zur Hochzeit originell verpackt. Eine solche Verpackung kann durchaus unterhaltsam sein. So kann man das Geld in Form von Münzen in einem kleinen Sandkasten verkraben, den man im Spielzeughandel für Kinder erwerben kann. Überreicht wird dieses Geschenk mit einer Plastikschaufel und einem kleinen Sieb. Die Aufgabe des Ehepaars besteht darin, das Geld mit Hilfe der Utensilien auszugraben.

Daneben gibt es noch viele weitere originelle Verpackungsideen. Im Internet findet man zahlrieche Vorschläge, Geldgeschenke zu verpacken.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema