Heiraten – Der schönste Tag im Leben

Wenn der Himmel voller rosa Geigen (Heiraten) hängt, wenn die Augen blitzen und funkeln und man sich das Lächeln nicht verkneifen kann, wenn der ganze Körper kribbelt, dann hat einen die Liebe wohl voll erwischt. Ein Rausch der Sinne und ein Durcheinander der Gefühle kommen in dieser Zeit auf einen zu. Hat man den richtigen Partner gefunden und die ersten Jahre gemeinsam geschafft, wollen viele Menschen ihre Beziehung vor der ganzen Welt offizielle machen und ihre Liebe mit einer Hochzeit krönen.

Da man in der Regel nur einmal heiratet soll die Hochzeit der schönste Tag im Leben eines Menschen werden und da muss viel organisiert werden. Dinge müssen geklärt und geplant werden: an welchem Ort soll die Hochzeitsfeier stattfinden, welche Farbe soll der Brautstrauß haben, soll es lieber eine Menü oder ein Buffet geben. Und nicht zu vergessen ist natürlich: wie wird die Braut in ihrem Kleid aussehen? Das Brautkleid ist nicht irgendein alltägliches Kleid. Denn in einem Brautkleid fühlt sich jedes Frau wie eine Prinzessin.

Da macht schon das Anprobieren einen riesigen Spaß. Viele Läden haben sich auf Brautkleider spezialisiert und bieten eine große Auswahl der aktuellen Mode. Jede Braut hat ihre ganz persönliche Vorstellung davon, welches Brautkleid am besten zu ihr passt. Ob es lieber ein langes weißes Kleid sein soll oder doch eher schlicht und kurz muss die Frau selbst entscheiden. Auch bei der Farbe scheiden sich die Geister: es muss nicht immer klassisch weiß sein. Da hilft nur eins: losziehen und anprobieren bis man das richtige gefunden hat.

Kann man das perfekte Kleid einfach nicht finden, geht man am besten zu einem Designer oder Schneider und lässt sich das Brautkleid individuell zuschneidern. Neben dem Brautkleid spielt der Ehering natürlich eine wichtige Hauptrolle bei der Hochzeit. Der Ehering wird ein ganzes Leben lang getragen und so sollte man nicht einfach den nächst besten kaufen. Mittlerweile gibt es den Trend zum selber schmieden.

Hier wird nicht nur selbst kreiert sonder das Brautpaar hat auch das Gefühl, ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen und das kann man bei einem selbst gemachten Ring ganz sicher tun. Wenn man nicht so viel Zeit hat für die vielen Hochzeitsvorbereitungen, kann man seine Hochzeit auch in die Hände eines professionellen Wedding Planers geben und kann sich so ganz entspannt auf den schönsten Tag im Leben freuen.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema