Nebenkosten machen die Wohnungsmiete teuer

Die Nebenkosten (Wohnungsmiete) sind es oft, die die Preise von Wohnungen immens erhöhen. Sucht man in diversen Wohnungsbörsen im Internet, so wirken Wohnungen, wie auch wohnungen-immobilien.nl berichtet, doch immer recht preisgünstig. So schränkt man seine Suche auf einige Euro Kaltmiete ein – man nehme als Beispiel 500 Euro Kaltmiete – und alle Wohnungen, die darüber liegen, werden dem Suchenden nicht angezeigt.

Eine wirklich tolle Möglichkeit zum Selektieren, allerdings überraschen bei den Wohnungsanzeigen dann letzten Endes doch die Preise – denn die Nebenkosten machen aus einer Wohnung für 500 Euro mal eben eine für 800 Euro. Dies sollte man bei der Suche nach Wohnungen durchaus bedenken. Und nicht nur die Wohnungen, die man mieten kann, sondern auch jene, die man zu kaufen gedenkt, sind voll mit Nebenkosten, die man unbedingt einkalkulieren sollte.

Der Kaufpreis kann die Nebenkosten der Wohnungen natürlich nicht mit einbeziehen. Da muss man als Käufer selbst kalkulieren, wie hoch die Raten der Finanzierung für die Wohnungen sein dürfen, damit man den Zahlungen der Nebenkosten noch nachkommen kann! Dies ist unabdingbar! Beim Kauf von Wohnungen selbst entstehen noch weitere Nebenkosten. So müssen die Käufer natürlich darauf Acht geben, dass ein Notar bezahlt werden möchte, der den Immobilienbesitz bestätigt.

Auch die Schulden bei der Bank, die im Zuge der Finanzierung von Wohnungen entstehen, müssen in den Nebenkosten einbezogen werden. Bedenkt man die Nebenkosten bei Wohnungen, aber auch bei anderen Immobilien nicht, kann aus dem Wunsch nach den eigenen vier Wänden ein mächtiger Reinfall werden. In einem Mietverhältnis für Wohnungen kann man in den Weiten des World Wide Web bereits die Nebenkosten einsehen, die etwa auf den künftigen Mieter zukommen werden – von kleineren Beträgen einmal abgesehen.

Vielleicht werden die Nebenkosten sogar verringert, wenn man sparsam mit Wasser, Strom und Heizung umgeht. Vielleicht erhöhen sie sich noch, wenn man eben der Sparsamkeit nicht nachgeht. Welche Nebenkosten genau entstehen, wenn man sich für Wohnungen interessiert, erklärt www.immobilien-wohnungen.nl.

Sandra Müller

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema