Hält russische Liebe länger, als die Deutsche?

Heutzutage ist es ganz normal, dass ein Liebespaar unterschiedliche Nationalitäten hat. Es kann sein, dass eine Russin einen Deutschen heiratet oder ein Russe eine Deutsche. Hält diese gemischte Beziehung nun aber länger, als eine zwischen zwei Russen oder zwei Deutschen? Es gibt Stimmen, die sagen, dass Russen intensiver lieben, als Deutsche, da sie die Werte, wie Familie und Treue, ernster nehmen. Die Kultur, in der ein Mensch aufwächst, prägt ihn so sehr, dass es nur sehr schwer ist, die angelernten Werte wieder abzulegen.

Aber es kommt auch in Russland zu Ehebruch, wobei dies wegen des größeren Stellenwertes der Familie dort mehr verpönt wird, als in Deutschland. Dennoch muss man sagen, dass alle, Russe oder Deutsche, Menschen sind und alle ihre Fehler machen. Diese Fehler kann man nicht nur auf die Kultur oder auf eine Nationalität schieben. Über russische Liebe kann man sagen, dass sie intensiver erscheint. Dies ist jedoch ein subjektiver Eindruck jedes Einzelnen, sodass dies nicht auf jede russische Liebe zutreffen muss.

Den Deutschen sind Liebe, Vertrauen und Treue in der Beziehung und in der Ehe nicht unwichtig. Wie sonst können zwei Menschen glücklich zusammen leben? Man darf nicht vergessen, dass die Liebe von zwei Personen abhängt. Wenn die zwei Partner sich einfach nicht lieben und sich nicht vertrauen, dann kann keine Kultur der Welt sie glücklich machen. Schließlich liebt man nicht den anderen seiner Kultur wegen, sondern wegen seines Wesens.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema