Oakley Sonnenbrillen, und der Sommer kann kommen

In jedem Frühling und Sommer sind Sonnenbrillen (Oakley) bei den Menschen sehr gefragt. Was ja auch kein Wunder ist, zum einen sind sie zum Trend geworden, zum anderen schützen die die Augen vor der Sonnenstrahlung. Von daher gibt es einige Firmen, die sich unter anderem auf Sonnenbrillen spezialisiert haben. So auch die Firma Oakley, die mit ihren Oakley Sonnenbrillen den Markt eroberten. Die Oakley Sonnenbrillen gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Farben, sogar bei den Brillengläsern hat der Kunde eine große Auswahl.

Es gibt auch für Kunden mit Sehschwächen genügend Sonnenbrillen. Hier hat der Kunde dann Brille und Sonnenschutz in einem, da die Gläser auf seine Sehschwäche ausgearbeitet werden. Selbst für den Winter gibt es leicht getönte Brillen von Oakley, diese eignen sich besonders gut für Menschen, die lichtempfindlich sind oder einfach schick aussehen möchten. Eine ganz tolle Erfindung von Oakley ist, dass der Kunde sich einen Baukasten kaufen kann. Mit dem kann er sich immer eine andere Sonnenbrille zaubern, so passt er die Brille immer seinem Outfit an.

Der Baukasten ist ab 180 Euro erhältlich, was zwar nicht sehr günstig ist, aber auf Dauer gesehen zahlt der Preis sich aus. Denn immerhin kann man sich sämtliche Varianten an Sonnenbrillen bauen. Außerdem verwendet Oakley nur hochwertiges Material für ihre Gestelle und Gläser. Und natürlich kann der Kunde auch ein Brillenetui bei Oakley kaufen, damit seine Brille immer geschützt ist, wenn er sie mal nicht trägt. Oakley Sonnenbrillen im Baukastensystem, gibt es auch als Sonnenbrille, wenn eine Sehschwäche vorhanden ist. Allerdings liegen hier die Preise sehr hoch, was aber wiederum durch Material und Tragekomfort gerechtfertigt wird.

Die Form und Farbe der Gläser, ist von dem Kunden frei wählbar. Während ein Cabriolet Fahrer und junge Mädchen lieber zu großen Gläsern greifen, mögen andere Kunden lieber kleinere Gläser, weil sie nicht so auffällig sind. Das Angebot der Farben ist sehr groß, so ein Sortiment wird man selten bei einer anderen Firma finden können. Denn es gibt die Gläser in Gelb, Orange, Rot, Blau, Grau und vielen anderen Farben. Es bleibt somit fast kein Wunsch offen. Schon vor Jahren wurde ein großer Bericht dieser Sonnenbrillen, im Fernsehen gebracht.

Alle interviewten Kunden waren mit ihre mehr als zufrieden. Die Verarbeitung der Sonnenbrillen von Oakley ist einfach wunderbar, die Brillen sitzen perfekt und rutschen nicht. Da spielt es keinen Rolle, ob der Brillenträger Sport treibt, mit anderen tobt, oder stark schwitzt. Die Brille bleibt immer sitzen, ohne auch nur ein wenig zu verrutschen. Im Internet kann man die Oakley Sonnenbrillen bestellen, bekommt direkt das Brillenetui mitgeliefert und auch noch ein Reinigungstuch dazu. Denn auch wenn die Brillengläser aus gutem Material verarbeitet sind, benötigen auch sie ein wenig Pflege.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema

2 Gedanken zu „Oakley Sonnenbrillen, und der Sommer kann kommen

  1. Homepage

    Sonnenbrillen sind schon eine recht gute erfindund aber irgendwie bin ich kein freund von diesen dingern! Ich hab schon viele ausprobiert aber so richtig dran gewöhnen konnte ich mich bisher noch nicht… kennt vielleicht jemand eine sonnenbrille die besonders gut sitzt? 🙂

  2. Otto R. Berlin

    Hallo,

    wirklich netter Artikel, aber das wichtigste fehlt. Meine Sonnebrille ist ja nicht nur ein optisches Hilfsmittel, sondern vor allem eine Stütze für mein Ego. Wenn die Nacht mal wieder plötzlich zum Tag wurde und ich morgens aus dem Club rauskrieche geht ohne meine Oakley Sonnenbrille gar nichts. Kann man übrigens rund um die Uhr bei http://www.edel-optics.de bestellen und ist am nächsten Tag da.

    Otto.R. aus Berlin

Kommentare sind geschlossen.