Wissenswertes zu Australien

Der kleinste Kontinent der Erde, von den Bewohnern liebevoll ‚down under’ genannt, ist Australien mit rund 7,7 Millionen Quadratkilometern Fläche.

Das Landesinnere, den Westaustralischen Schild, prägen Wüsten: Große Sand- und Gibsonwüste beherrschen den Nordwesten, den mittleren Norden die Tanami, den mittleren Süden die Große Viktoriawüste. Nach Osten erstrecken sich die Simpsonwüste und mehrere Salzseen: Lake Eyre, Torrens und Gairdner.

Der von Eukalyptus- und Akazienarten bestandene Trockenbusch bestimmt das Landschaftsbild ebenso wie ausgedehnte Spinifex-Grasflächen. An den Küsten finden sich aber auch Mangroven- und Regenwälder.

Zu den sehenswertesten Naturschönheiten zählt z.B. der Ayer’s Rock, ein monumentaler Sandsteinberg und Heiligtum der Aborigines, der sich aus der flachen Ebene im zentralen Northern Territory erhebt, und das Taucherparadies Great Barriere Riff vor der Nordostküste Australiens.

Wegen seiner isolierten Lage gibt es in Australien viele so genannte endemische Tiere und Pflanzen, die nur in Australien heimisch sind, beispielsweise der Koala und seine Leibspeise Eukalyptusbaum, verschiedene Känguruharte und das eierlegende Schnabeltier, das seine Jungen säugt.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema