Wofür braucht man Unique Content?

Das Ziel jedes Webmasters (Unique Content) sollte es sein, eine für den Kunden verständliche, interessante und übersichtliche, aber auch inhaltlich einzigartige Website zu gestalten. Vor allem letzteres ist von großem Belang, um in Suchmaschinen einen guten Rang zu erzielen. Denn dies ist ausschlaggebend für eine erfolgreiche Website.

Verfasst man so einen Text mit eigenem Inhalt – d.h. dieser existiert nur einmal im Internet und wurde nicht in irgendeiner Weise von anderen Websites kopiert – so spricht man von Unique Content. Um dem Kunden einen optimalen Service bieten zu können und ihm langes Suchen auf der jeweiligen Internetseite zu ersparen, sollte der Text des Anbieters verständlich und deutlich verfasst sein. Dafür ist es wichtig, sogenannte Keywords (engl. „Schlagwörter“) zu benutzen, damit der Besucher sich schnellstmöglich und ausreichend zurechtfindet und informiert kann.

Auf die Wünsche des Kunden kann man mithilfe von einem Unique Content also gezielt eingehen. Doch um dies zu erreichen, sollte man als Anbieter bestimmte Anforderungen an sich selbst stellen. Will man einen guten, individuellen Text formulieren, sollte man über gewisse Erfahrungen im Schreiben verfügen.

Zudem ist es wichtig, sich genügend Zeit zu nehmen, um Informationen zu sammeln (z.B. aus der freien Enzyklopädie), daraus die wichtigsten Aspekte aufzuarbeiten und diese zu einem Text zu verarbeiten, dessen Inhalte auf die jeweilige Zielgruppe dieser Website angepasst sind. Dazu zählen klare Strukturen und eindeutige Formulierungen. Hat man dies erreicht, wird dem Anbieter mit großer Wahrscheinlichkeit eine hohe Besucherzahl seiner Website gewährleistet.

Viktoria Unger

Ähnliche Beiträge zum Thema