Die Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher

Die fachliche Ausbildung der Dolmetscher (Übersetzer) ist in Deutschland länderrechtlich geregelt. In besonderen Fachschulen werden beträgt die Ausbildungszeit je nach der Zahl der zu beherrschenden Sprachen zwischen 1 und 3 Jahren. Wer Übersetzungen in mehr als drei Sprachen vornehmen möchte, muss für jede Sprache zwischen 9 und 12 Monaten zusätzliche Ausbildungszeit rechnen.

Besonders gesucht sind derzeit asiatischsprachige Übersetzer. Deutschland baut zunehmend seine Handelsbeziehungen mit dem fernöstlichen Raum aus. Mit dem Stichwort Dolmetscher Hamburg kann man sich im Internet informieren, wenn man sehen möchte, welche Bedeutung der Überseehafen der Hansestadt für die deutsche Wirtschaft hat. Auch wenn sich dort zahlreiche Übersetzer niedergelassen haben, übersteigt die Nachfrage immer noch das Angebot.

Übersetzungen in alle möglichen Sprachen gehören in Hamburg zum Tagesgeschäft. Dabei geht es besonders um Frachtpapiere und das Herein- und Herauslotsen der großen Schiffe in den Hafen. Auch zu den großen internationalen Events werden immer wieder Simultan Dolmetscher benötigt, die die Vorträge der Referenten life für die Zuhörer übersetzen. Große Konferenzen erfordern häufig auch so genannte Flüster- Dolmetscher, der ohne Hilfe von Technik so übersetzt, dass nur ein ausgewählter, eng beschränkter Personenkreis hören kann, was er sagt.

Im Berufsstand der Übersetzer in Deutschland finden sich auch eine ganze Reihe Übersetzer, die sich der Gebärdensprache widmen und so den Taubstummen die Möglichkeit geben, sich an den Unis an Fachvorträgen etc. sowohl aktiv als „Redner“ und passiv als Zuhörer beteiligen zu können. Diese Art der Dolmetscher wird häufig auch für Nachrichtensendungen im Fernsehen eingesetzt, die so auch den körperbehinderten Menschen zugänglich gemacht werden sollen.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema

4 Gedanken zu „Die Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher

  1. Zouinekh Moufida

    Leider gab es keine Information ob es die Ausbildung auch in Arabisch gibt ,daher wäre meine Frage diesbezüglich.
    Danke

  2. Norbert Mehl

    Guten Morgen,

    unter den folgenden Links finden Sie entsprechende Informationen.
    Viel Glück bei der Recherche, Gruß aus Hamburg

    finetext Übersetzungen GmbH

  3. Carolina Buchwald

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Mein Name ist Carolina Buchwald und bin 22 Jahre alt.In diesem Moment wohne ich in Buenos Aires, Argentinien. Ich bin in einer Ausbildung als übersetzerin Deutsch- Spanisch interessiert. Würde gerne wissen ob Sie mir mit der Suche helfen könnten.
    Könnten Sie mir vielleicht sagen in welche Städte ich diese Ausbildung machen könnte?Meine Familie wohnt in Neustadt an der Weinstrasse, und würde gerne in der nähe sein.

    Ich würde mich auf eine Antwort freuen
    Mit Herzlichen Güssen,

    Carolina Buchwald

  4. JoSTz

    Hallo mein Name ist Johanna Schmitz

    ich bin an einer Ausbildung als Deutsch-Englisch-Koreanisch interessiert, dafür müsste ich nur Extrakurse belegen.
    ich habe auch keine näheren Informationen gefunden, darün wäre es äußerst hilfreich wenn sie auch mir ähnliche Links zum Informieren hinterlassen würden, es wäre sehr hilfreich.

    Danke im Vorraus 🙂

    Johanna Schmitz

Kommentare sind geschlossen.