U2 – Rock aus Irland

Bodenständiger Rock (U2, Irland), gepaart mit einer unverwechselbaren und gefühlvollen Stimme: Seit über dreißig Jahren gehört die irische Band U2 neben den Rolling Stones und Depeche Mode zum Urgestein der modernen Rock- und Popgeschichte. U2 kennt man nicht aus den Negativ-Schlagzeilen, sie setzen sich lieber für das Gute ein.

Gegründet wurde die Band im Jahre 1976. Drummer Larry suchte damals in seiner Schule mittels Aushang am Schwarzen Brett gleich gesinnte Musiker. Sein Ziel war es, eine eigene Band zu gründen. Durch Zufall fanden die vier – damals noch fünf – zueinander und gründeten die Band „The Hype“.

Da ist zum einen Frontmann Bono Vox, geboren am 10. Mai 1960 als Paul David Hewson, und Sohn einer sehr gläubigen Familie. Bereits in jungen Jahren verliert er seine Mutter. Bono zerbricht fast daran, und sucht bis heute nach spirituellem Trost, was sich auch in einer Reihe seiner Songs widerspiegelt. Seinen Künstlernamen verdankt er einem Freund, er bedeutet „gute Stimme“ auf lateinisch.

Bono versteht es – wie kein anderer der Band – mit dem Publikum zu kommunizieren. Neben seiner unverkennbaren Stimme hat er ein ausgesprochenes Talent zum Texten. Bono ist bekannt für seinen Einsatz gegen die Armut und für die Menschenrechte in der Dritten Welt. Privat führt Bono eine skandallose Ehe mit seiner Jugendliebe Ali, die beiden haben vier gemeinsame Kinder.

Gitarrist „The Edge“ sorgt mit seinen präzisen und kurzen Riffs für die unverkennbaren Gitarrenklänge. Geboren wurde er als Dave Howell Evans am 8. August 1961. Die Anfänge machte das Musiktalent mit einer Gitarre, die ihm seine Mutter auf dem Flohmarkt gekauft hatte. Mit seinem Bruder Dick tritt er dann der Band „The Hype“ bei. Seinen Spitznamen „The Edge“ verdankt er Bono, über die Entstehung des Namens wird oft spekuliert. Edge ist zum zweiten Mal verheiratet, und hat mit Jetzt-Frau Morleigh Steinberg einen Sohn und eine Tochter, mit Ex-Frau Aislinn O’Sullivan drei Töchter.

Bassist der Band ist Adam Charles Clayton, geboren am 13. März 1960. Seine ersten fünf Lebensjahre verbrachte er in England und Afrika, danach zog seine Familie nach Irland. Adam besuchte die gleiche Grundschule wie „The Edge“.  Verlobt war er im Jahre 1993 kurze Zeit mit Naomie Campbell. Seit April 2006 ist er mit Langzeitfreundin Susie Smith verlobt.

Schlagzeuger Larry – geboren als Lawrence Joseph Mullen jun. am 31. Oktober 1961 – ist eigentlich der Gründer der Band. Seine Idee war es, eine Notiz am Schwarzen Brett in der Mount Temple Comprehensive School aufzuhängen, um Mitglieder für eine eigene Band zu suchen. Die ersten Proben der Band fanden in der Küche von Familie Mullen statt. Privat ist er mit Lebensgefährtin Ann seit Ende der 1970er Jahre liiert. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder.

Neben U2 machen die vier auch das eine oder andere Soloprojekt. Adam und Larry sorgten mit dem Remake des Instrumental-Tracks „Mission: Impossible“ für einen Top-Ten-Hit in England. Bono und Edge schrieben den Song „Goldeneye“, den Tina Turner zum Besten gab. Und es gibt noch zahlreiche andere erfolgreiche Projekte.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema