Die sinnvolle Art Abnehmerfolge zu erzielen

Eine neue Diät zu entwickeln scheint ein Sport deutscher Magazine und Zeitschriften zu sein, aber sind diese wirklich immer sinnvoll und vorallem gesund? Gerade wenn es darum geht eine Diät so durchzuführen das über einen gewissen Zeitraum bestimmte Nahrungsbestandteile weggelassen werden um einen Abnehmerfolg zu erzielen, sollte Vorsicht gewahrt werden. In den meisten Fällen kommt es bei der Wiederaufnahme der alten gewohnten Ernährungsweise zu einem gegenteiligen Effekt. Dieser Effekt wird JoJo Effekt genannt und beschreibt das Phänomen, dass der Körper die in der Diät fehlenden Nahrungsbestandteile nach der Diät wesentlich besser aufnimmt um eine Basis für wiederkehrende „schlechte Zeiten“ zu haben.

Dieser Effekt kann sehr leicht umgangen werden, wenn eine komplette Ernährungsumstellung auf gesunde und schmackhafte Diätrezepte erfolgt. Diese Ernährungsumstellung sollte nicht zeitlich befristet sein, um den Abnehmerfolg langfristig zu halten. Gleichzeitig kann in Verbindung mit Sport ein wesentlich gesunderes Körpergefühl erreicht werden. Natürlich macht auch das bewusste Einkaufen und Kochen gesunder Kost einen nicht unerheblichen Spass- und Geschmacksfaktor auf, da die Ernährung auf eine wesentlich bewusstere Weise erlebt wird.

Ein wichtiger Faktor ist natürlich auch ein mehr an Bewegung, da die Tätigkeiten der Menschen oftmals in sehr ungesunden Positionen durchgeführt werden. Hier kann Bewegung in jeglicher Weise einen sehr guten Effekt erzielen, der auch hilft Erkrankungen an Gelenken und Muskeln zu verhinden bzw. zu lindern.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema