Vitamine sind in allen Lebenslagen notwendig

In der Werbung wird ständig darüber geredet: Vitamine! Produkte, seien es Kosmetika oder Nahrungsmittel, in denen Vitamine enthalten sind, verkaufen sich gut. Als Käufer glaubt man, dass diese Produkte besser sind, gesünder klingen und Vitamine sowieso nicht schaden können. Doch die Wenigsten wissen genau, was Vitamine eigentlich genau machen und wofür der Körper sie braucht.  Die Einsatzgebiete der Vitamine sind vielseitig.

Vitamine sind an fast allen Körperprozessen beteiligt und sorgen für gesundes Wachstum, Aufrechterhaltung der Körperfunktionen und sogar für psychisches Wohlbefinden. Außerdem sind die meisten Vitamine nicht selbst vom Körper produzierbar. Auf diesem Grund müssen sie über die Nahrung in ausreichenden Mengen aufgenommen werden, damit der Körper keine Schäden mit sich trägt. In der heutigen Zeit sind die meisten Nahrungsmittel mit Vitaminen angereichert, weshalb man sich eigentlich nicht große Sorgen machen braucht, dass man an gesundheitsschädlichem Vitaminmangel leiden könnte, wenn man einen abwechslungsreichen Nahrungsplan hat.

Die Mangelkrankheit „Skorbut„, die bei zu wenig Vitamin C entsteht und an der die Seemänner der Amerikabesiedlung häufig starben, ist heutzutage in unseren Gefilden kein Thema mehr. Allerdings erfordern gewisse Lebenssituationen erhöhten Zufuhr bestimmter Vitamine. In der kalten Jahreszeit ist es zum Beispiel sehr gut, wenn man den Vitamin C Haushalt erhöht, da dieses Vitamin für Abwehrkräfte gegen Krankheiten sorgt. Viele Umweltgifte und Schadstoffe schaden dem Körper durch freie Radikale. Diese Partikel werden durch Nahrung aufgenommen oder treffen einen von außen. Sie können Missbildungen der DNA und Krebs verursachen.

Die natürliche Regenerationsfähigkeit sowie die Abwehr gegen freie Radikale werden durch die Vitamine A, C und E verbessert und sollte unbedingt aufrecht erhalten werden. Vitamin A, Folsäure, Biotin und Vitamin D sind an den Wachstumsprozessen im Körper beteiligt und sollten vor allem von Kindern und Schwangeren verstärkt zu sich genommen werden. Die Reihe der B Vitamine sorgt vor allem für einen gesunden Stoffwechsel und ist damit für den Energiehaushalt und die Fettverbrennung im Körper zuständig, was sich auf die Figur und das Aussehen, sowie auf die Leistungsfähigkeit auswirkt. Allgemein helfen Vitamine, aktiver und vitaler zu sein.

Nicht umsonst nennt man sie auch „Vitalstoffe„. Wenn Sie sich für Vitamine interessieren und wissen möchten, wie Sie ihr Leben durch die kontrollierte Zufuhr bestimmter Vitamine verbessern können, so schauen Sie doch mal unter vitamintabletten.de vorbei.

Artikel Bewertung

Ähnliche Beiträge zum Thema